Eigenen Server konfigurieren

Mit dem audriga Umzugsdienst können Sie Ihre E-Mails, Ordner und häufig auch Kontakte, Kalender und Aufgaben von Ihrem eigenen Server in ihr neues Postfach kopieren: vollautomatisch und ohne Softwareinstallation! Die folgende Anleitung zeigt, wie Sie Ihren eigenen Server im Umzugsdienst konfigurieren und was Sie dabei beachten sollten.

Folgende Informationen benötigen Sie, um Ihren eigenen Server zu konfigurieren:

  • Der Name bzw. IP-Adresse und ggf. abweichende Ports Ihres eigenen Servers
  • Informationen über die Anbindung, Leistung und Auslastung Ihres Servers

1 Anbieter auswählen

Wählen Sie Fehlender Anbieter oder Server selbst hinzufügen in der Liste aus.

 

2 Protokoll auswählen

Wählen Sie je nach Serverlösung das entsprechende Protokoll aus.

 

3 Serveradresse eingeben

Geben Sie den Namen bzw. die IP-Adresse des Servers für die entsprechenden Protokolle an und prüfen Sie diese.

 

4 Geschwindigkeit auswählen

Unter Details können Sie die Server- und Verbindungsgeschwindigkeit auswählen. Standardmäßig ist die Einstellung auf Normal (Zu den Geschwindigkeitsoptionen).

 

5 Konfiguration speichern

Nachdem Sie alle geforderten Angaben gemacht haben, können Sie die Konfiguration speichern.