Verbindung mit PowerShell zu Office 365 / Exchange Online aufbauen

Dieser Artikel zeigt, wie Sie per PowerShell zu Office 365 / Exchange Online verbinden können.

Referenzen

Vorbereiten der Windows PowerShell

Um z.B. bei Office 365 Lizenzen mit der PowerShell zu verwalten, müssen die Windows PowerShell-Cmdlets für die Verwaltung und Bereitstellung von Office 365 heruntergeladen und installiert werden:

  1. Laden Sie sich die für Ihr Gerät passende Version der Microsoft Online Services-Anmeldeassistenten herunter: http://technet.microsoft.com/de-de/library/hh974317.aspx.

  2. Installieren Sie diese auf Ihrem Gerät.

Verbindung zu Office 365 / Exchange Online aufbauen


  1. Öffnen Sie die PowerShell.

  2. Führen Sie den folgenden Befehl aus, wenn Sie den Microsoft Online Services-Anmeldeassistenten installiert haben: Import-Module MSOnline

  3. Führen Sie den folgenden Befehl aus $LiveCred = Get-Credential und geben im folgenden Dialog Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein.

  4. Führen Sie folgende Befehle aus:
    $Session = New-PSSession -ConfigurationName Microsoft.Exchange -ConnectionUri https://ps.outlook.com/powershell/ -Credential $LiveCred -Authentication Basic -AllowRedirection
    Import-PSSession $Session

  5. Sie sind jetzt verbunden. Wenn Sie den Microsoft Online Services-Anmeldeassistenten installiert haben, führen Sie noch folgenden Befehl aus:
    Connect-MsolService –Credential $LiveCred

Benutzername und Passwort ohne Dialog

Sie können den Benutzernamen und das Passwort auch direkt im Skript ohne Dialog übergeben. Dies kann beispielsweise bei der Automatisierung von PowerShell-Befehlen nützlich sein.

  1. Nutzen Sie anstelle des Befehles $LiveCred = Get-Credential folgenden Code:
    $Username = "admin@yourdomain.edu"
    $Password = ConvertTo-SecureString ‘YourPassword’ -AsPlainText -Force
    $LiveCred = New-Object System.Management.Automation.PSCredential $Username, $Password